07.07.02 21:10 Uhr
 36
 

Hamburger SV gewinnt den Sottmann-Cup

Der Hamburger SV hat heute ihr ersten Titel in der Saison 2002/2003 gewonnen. Sie gewannen den Sottmann-Cup vor 3200 Zuschauer. Das erste Spiel gewann der HSV gegen den VfL Pinneberg mit 5:0.

Die Tore in dem Spiel machten Marek Heinz (2), Sergej Barbarez, Jörg Albertz und Bernardo Romeo. Im zweiten Spiel gegen Sigma Olmütz gewannen sie mit 2:1. In dem Spiel schossen Barbarez und Benyamin die Tore.

Zweiter bei dem Sottman-Cup, wurde Pinneberg, die auch das Turnier austrugen. Sie gewannen gegen Olmütz mit 2:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Hamburger SV, Cup
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?