07.07.02 15:20 Uhr
 48
 

Afrika soll übergreifenden Sicherheitsrat bekommen

Ein Friedens- und Sicherheitsrat für Afrika soll eingerichtet werden. Dies hat der Ministerrat der Organisation Afrikanischer Einheit (OAU) in Durban (Südafrika) beschlossen.

In zwei Tagen wird die OAU durch die Afrikanische Union (AU) abgelöst. Zunehmend geriet die OAU in Kritik, da ihnen das Prinzip der Nichteinmischung verbot, sich in Konflikte innerhalb Afrikas einzumischen.

Die Richtlinien der AU werden demnächst festgelegt, über 50 afrikanische Staatschefs sollen auf der ersten AU-Konferenz die Vorschläge diskutieren.


WebReporter: Beezle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Afrika
Quelle: www.epd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?