07.07.02 11:22 Uhr
 1.498
 

Nach Atlantis und Discovery - Drittes Space Shuttle bleibt auch am Boden

Nachdem an den Space Shuttles Atlantis und Discovery (SSN berichtete) Risse im Treibstoff System gefunden wurden, blieb jetzt auch die Columbia nicht davon verschont.

Das gefundene Leck an der Columbia befindet sich an der Leitung, die den Treibstoff in den Hauptantrieb leitet.

So bleibt die US Shuttle Flotte vorerst am Boden. Den Fehler auf die Spur kam man, als der Antrieb der Columbia überprüft wurde.


WebReporter: acarNET
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Disco, Boden, Discovery, Atlantis, Space Shuttle
Quelle: www3.cosmiverse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video soll regen UFO-Verkehr, aufgenommen aus einem Space Shuttle, zeigen
Video: UFO wurde vom Shuttle Atlantis aus in der Nähe der Raumstation ISS aufgenommen
Heute vor zehn Jahren explodierte die Raumfähre "Columbia"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video soll regen UFO-Verkehr, aufgenommen aus einem Space Shuttle, zeigen
Video: UFO wurde vom Shuttle Atlantis aus in der Nähe der Raumstation ISS aufgenommen
Heute vor zehn Jahren explodierte die Raumfähre "Columbia"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?