07.07.02 10:21 Uhr
 182
 

F1: Ferrari dominiert das Warm Up

Der Brasilianer Rubens Barrichello im Ferrari hat das Warm Up gewonnen. Er konnte in letzter Sekunde seinen Teamkollegen, Michael Schumacher überholen.

Der Finne Kimi Räikkönen im McLaren Mercedes wurde dritter. Takuma Sato von Jordan kam auf einen überraschenden vierten Platz. Juan-Pablo Montoya wurde Fünfter.

Nick Heidfeld kam mit seinem Sauber Petronas auf einen guten sechsten Platz. Heinz-Harald Frentzen war sogar besser als Ralf Schumacher. Frentzen wurde Elfter und Ralf 15.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari
Quelle: www.f1-plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?