06.07.02 23:58 Uhr
 55
 

Ermittlungen gegen Jan Ullrich

Wie bereits in SSN berichtet, hat Jan Ullrich seinen Drogenkonsum zugegeben und auf die B-Probe verzichtet.

Ausser seiner Beurlaubung droht ihm aber noch weiterer Ärger: Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz hat Oberstaatsanwalt Eduard Mayer inzwischen ein Ermittlungsverfahren gegen Ullrich eingeleitet.

Mayer: 'Fest steht, er hat ein derartiges Mittel, dass unter das Betäubungsmittelgesetz fällt, aufgenommen und dies ist für uns Anlass, ein Ermittlungsverfahren einzuleiten, und das haben wir zwischenzeitlich auch getan'.


WebReporter: $chinge
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ermittlung, Jan Ullrich
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?