06.07.02 23:58 Uhr
 55
 

Ermittlungen gegen Jan Ullrich

Wie bereits in SSN berichtet, hat Jan Ullrich seinen Drogenkonsum zugegeben und auf die B-Probe verzichtet.

Ausser seiner Beurlaubung droht ihm aber noch weiterer Ärger: Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz hat Oberstaatsanwalt Eduard Mayer inzwischen ein Ermittlungsverfahren gegen Ullrich eingeleitet.

Mayer: 'Fest steht, er hat ein derartiges Mittel, dass unter das Betäubungsmittelgesetz fällt, aufgenommen und dies ist für uns Anlass, ein Ermittlungsverfahren einzuleiten, und das haben wir zwischenzeitlich auch getan'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ermittlung, Jan Ullrich
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?