05.07.02 23:37 Uhr
 99
 

Weltrekord im Dauerdebattieren vom "Verein Streitkultur" aufgestellt

Ganze 34 Stunden lang ist der neue Weltrekord im Dauerdebattieren. Zur Debatte stand: 'Brauchen wir eine Bildungsreform?'

Organisator des Events war der 'Verein Streitkultur'. Als Austragungsort stand eine Studentenkneipe in Tübingen zur Verfügung.



Zur Dokumentation wird eine Videoaufnahme des Rekordes an das Guinness-Buches der Rekorde übermittelt werden.
Für die Disziplin 'Dauerdebattieren' existiert bis jetzt noch keine offizielle Marke.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Streit, Verein, Weltrekord
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?