05.07.02 20:05 Uhr
 28
 

Baseball-Legende Ted Williams verstorben

Das Mitglied der Baseball Hall Of Fame und ehemaliger Spieler der Boston Red Sox, Ted Williams, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Er war der Letzte mit einer Serie von 400 Hits. Ted war zwei mal verheiratet und hatte zwei Kinder.

Nach dem Einsetzen eines Schrittmachers 2000, einer Operation am offenen Herzen, ein Jahr später und mehreren Herzinfarkten, erlag er seiner Krankheit im Citrus County Memorial Hospital.

Williams unterbrach seine Karriere während des 2. Weltkrieges und des Koreakrieges. Trotzdem schaffte er 521 Home Runs. Williams war als Perfektionist bekannt, der nicht 100%ig arbeitende Mitspieler verachtete.


WebReporter: dj.forklift
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Williams, Legende, Baseball
Quelle: sportsillustrated.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?