05.07.02 19:15 Uhr
 13
 

Chemnitzer Polizei konnte zwei Brandstifter festnehmen

Der Polizei in Chemnitz gelang es zwei Brandstifter im Alter von 22 und 28 Jahren festzunehmen. Dies war das Resultat einer großangelegten und sehr personalintensiven Ermittlungsarbeit.
Der 28-Jährige gestandt acht Brandstiftungen und der 22-jährige 13.

Bei den beiden Feuerteufeln handelt es sich um zwei Arbeitslose, die nach gleichem Muster, in dem gleichen Stadtteil und mit den gleichen Vorliebe für bestimmte Objekte voneinander unabhängig im selben Zeitraum Brände gelegt hatten.

Der 28-jährige Mann war bereits am 23. Juni vorläufig festgenommen worden, musste aber aus Mangel an Beweisen wieder freigelassen werden. Die eventuelle Auszahlung von Belohnungen für Hinweise wird durch die Polizei nach Abschluss noch geprüft.


WebReporter: siebenmeilenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Brand, Chemnitz, Brandstifter
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?