05.07.02 11:38 Uhr
 13
 

Positive Testergebnisse für Mercks Cholesterin-Medikament ZOCOR

Der Cholesterin-Senker ZOCOR® 40 mg des Pharma-Unternehmens Merck & Co. zeigte in einer großangelegten Studie positive Ergebnisse und verringerte das Risiko von Herzattacken und Schlaganfällen um etwa 25 Prozent. Das Medikament wird verwendet, nachdem Diäten und andere Maßnahmen keinen Erfolg zeigen.

Das Arzneimittel wirkte erfolgreich bei allen Patientengruppen, einschließlich Frauen, Älteren und speziellen Risikogruppen. Die Studie untersuchte über fünf Jahre 20.536 Patienten mit erhöhtem Herzrisiko.

Die Aktien stiegen gestern in New York um 0,77 Prozent und schlossen bei 47,28 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?