05.07.02 10:13 Uhr
 209
 

Studie: Männer sind keine Lustmolche - Erster Blick geht in die Augen

Laut einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der 'Bildwoche' schaut über ein Drittel (38%) der deutschen Männer einer Frau zuerst in die Augen, auf Busen und Po hingegen achten nur 10% der Männer als erstes.

Befragt wurden insgesamt 1000 Männer und Frauen. 8 von 100 Männern achten als erstes auf die Beine der Frau, 6 blicken zuerst auf die Haare. Lediglich 4% betrachten zuerst den Mund der Frau, 3% werfen ihren ersten Blick auf Hüfte und Taille.

Auch bei den Frauen ist es ähnlich: 46% gucken dem Mann erst in die Augen. Auf Platz 2 mit 8% sind die Hände, an dritter Stelle steht mit 7% der Hintern des Mannes, 6% der Frauen achten zuerst auf seine Haare und nur 4% auf den Mund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Studie, Blick, Auge
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?