04.07.02 14:38 Uhr
 22
 

Der Glaser-Literaturpreis geht in diesem Jahr an Thomas Lehr

Der Schriftsteller Thomas Lehr wird in diesem Jahr für seine Erzählung 'Keine Zeit' mit dem Georg-K.-Glaser-Literaturpreis ausgezeichnet.

Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert und wird vom Kulturministerium in Rheinland-Pfalz und dem SWR vergeben.
Die Jury beschreibt die Erzählung von Lehr als 'exakt konstruierten Zauber einer rätselhaften Geschichte'.

Weitere berühmte Werke des Schriftstellers sind z.B. 'Frühling' oder 'Nabokovs Katze'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Liter, Literatur, Literat, Literaturpreis
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?