04.07.02 12:20 Uhr
 52
 

Der neuste Modegag: "Good ears" - Fell-Ohren an Mopedhelmen

Der neuste Modetrend bei Italiens Mopedfahrern heißt 'Good ears'. Seitdem dort vor ein paar Jahren die Helmpflicht eingeführt wurde, suchten die Fahrer nach einer Art und Weise, die tristen Helme ein wenig witziger zu gestalten.

Deshalb erfand eine Firma in der Lombardei die 'Good ears', Fell-Ohren zum Ankleben an die Helme. In ganz Italien sind diese Fellbüschel in Schweine-, Bären-, Tiger- oder auch Hasenform der Renner bei zehntausenden von Jugendlichen.

Laut einem Händler aus Rom ist die Nachfrage nach den Klebeohren so groß, dass nicht genug bestellt werden können.


WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ohr, Moped, Fell
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?