04.07.02 12:20 Uhr
 52
 

Der neuste Modegag: "Good ears" - Fell-Ohren an Mopedhelmen

Der neuste Modetrend bei Italiens Mopedfahrern heißt 'Good ears'. Seitdem dort vor ein paar Jahren die Helmpflicht eingeführt wurde, suchten die Fahrer nach einer Art und Weise, die tristen Helme ein wenig witziger zu gestalten.

Deshalb erfand eine Firma in der Lombardei die 'Good ears', Fell-Ohren zum Ankleben an die Helme. In ganz Italien sind diese Fellbüschel in Schweine-, Bären-, Tiger- oder auch Hasenform der Renner bei zehntausenden von Jugendlichen.

Laut einem Händler aus Rom ist die Nachfrage nach den Klebeohren so groß, dass nicht genug bestellt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ohr, Moped, Fell
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?