03.07.02 20:22 Uhr
 37
 

Opera bringt neue Linux-Version 6.02 heraus

Software-Hersteller Opera hat die neue Version seines Browsers - 6.02 - herausgebracht. Die neue Version enthält einige Verbesserungen der Oberfläche und spezielle asiatische Symbole.

Weiterhin hat Opera Software ASA ein Abkommen mit Linux-Distributor SuSE getroffen. SuSE wird nun Opera für Linux in seinem Software-Paket anbieten. Dies soll der besseren Verbreitung des Browsers dienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Inotomi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Linux, Opera
Quelle: www.opera.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?