03.07.02 11:28 Uhr
 303
 

Arabella übt scharfe Kritik: "Courtshows sind Blödel-Programme"

Im Interview mit der österreichischen TV-Illustrierten 'TV Media' übt Arabella Kiesbauer scharfe Kritik.

Kiesbauer zum Thema Gerichts- und Moralshows: 'Diese dumpfen Blödelprogramme und verlogenen Billig-Fakeshows sind der Versuch, Programme für den dümmstmöglichen Seher zu machen. Dies finde ich unerträglich, weil es nicht stimmt, dass die Leute nur Trashprogramme mögen'.

Damit legt sich die Noch-Nachmittagstalkerin mit ihrem ProSieben-Chef Paalzow an. Dieser hatte erst vor wenigen Wochen bekannt gegeben, die gesamte DayTime seines Senders zu überdenken und auch bei ProSieben Courtshows ins Programm zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Programm
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?