03.07.02 11:28 Uhr
 303
 

Arabella übt scharfe Kritik: "Courtshows sind Blödel-Programme"

Im Interview mit der österreichischen TV-Illustrierten 'TV Media' übt Arabella Kiesbauer scharfe Kritik.

Kiesbauer zum Thema Gerichts- und Moralshows: 'Diese dumpfen Blödelprogramme und verlogenen Billig-Fakeshows sind der Versuch, Programme für den dümmstmöglichen Seher zu machen. Dies finde ich unerträglich, weil es nicht stimmt, dass die Leute nur Trashprogramme mögen'.

Damit legt sich die Noch-Nachmittagstalkerin mit ihrem ProSieben-Chef Paalzow an. Dieser hatte erst vor wenigen Wochen bekannt gegeben, die gesamte DayTime seines Senders zu überdenken und auch bei ProSieben Courtshows ins Programm zu nehmen.


WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Programm
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kinosatire über Stalin wird verboten
600 Namentlich bekannte G20 Aktivisten zur Fahndung ausgeschrieben
Rechnung über 5 Millionen €:So rächt sich ein Hotel an "Social Media Influencer"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kinosatire über Stalin wird verboten
Tschechien: Ministerpräsident Andrej Babis tritt zurück
Abschiebe-Flug nach Afghanistan: Statt 80 Afghanen waren nur 17 an Bord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?