03.07.02 09:43 Uhr
 1.170
 

Häufige Partnerwechsel verringern Möglichkeit auf eine Schwangerschaft

Australische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Frauen, die ihren Sexualpartner häufig wechseln, ihr Immunsystem zusätzlichem Stress ausliefern.

Ursache dafür sind die immer 'neuen' Spermien, die vom Körper zu Anfang als Fremdkörper gesehen und damit bekämpft werden.

Erst wenn sich Samen und Eizelle aneinander gewöhnt haben, wird eine Schwangerschaft begünstigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Partner, Schwan
Quelle: www.bildderfrau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?