03.07.02 09:43 Uhr
 1.170
 

Häufige Partnerwechsel verringern Möglichkeit auf eine Schwangerschaft

Australische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Frauen, die ihren Sexualpartner häufig wechseln, ihr Immunsystem zusätzlichem Stress ausliefern.

Ursache dafür sind die immer 'neuen' Spermien, die vom Körper zu Anfang als Fremdkörper gesehen und damit bekämpft werden.

Erst wenn sich Samen und Eizelle aneinander gewöhnt haben, wird eine Schwangerschaft begünstigt.


WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Partner, Schwan
Quelle: www.bildderfrau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt
SPD Experte fordert Wiederspruchslösung für Organspende



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?