02.07.02 20:57 Uhr
 2.407
 

Geklaute PCs melden sich bei ihren Besitzern

Das Saarbrücker Unternehmen Protectcom bietet jetzt eine Software namens 'PC Phonehome' an, die gestohlene PCs finden soll.

Einmal installiert soll das Programm unbemerkt im Hintergrund laufen. Die Software verschickt eine E-Mail an den rechtmässigen Besitzer, was eine Lokalisierung des gestohlenen Rechners ermöglicht.

Das Programm ist für Windows und Macintosh ausgelegt und ist in einer kostenlosen Demoversion verfügbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Besitzer, Besitz
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Studie: Diesen Kunden reichen Eisverkäufer eine besonders große Kugel Eis
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" & "Ansammlung von Clowns"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?