02.07.02 20:05 Uhr
 222
 

Endgültiges Aus für KPNQwest-Netz

Das größte europäische Glasfieber-Netz KPNQwest wird voraussichtlich Mittwoch endgültig abgeschaltet. Verhandlungen mit einem möglichen Investor sind gescheitert.

Die Forderung der Banken von 45 Millionen Euro, wurde bei weitem nicht erreicht. Es wurden lediglich 25 Millionen Euro geboten.
Da keine weiteren Investoren vorhanden sind, bedeutet dies das endgültige Aus für KPNQwest.

Laut tecChannel gab es in den vergangenen Wochen immer wieder Störungen beim Verbindungsaufbau. Deshalb werden vor allem Unternehmen ersucht ihre Routen zu überprüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bernie52
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aus, Netz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Syrien: Deutsche, die IS-Terrorist heiratete, bittet Kanzlerin in Video um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?