02.07.02 20:05 Uhr
 222
 

Endgültiges Aus für KPNQwest-Netz

Das größte europäische Glasfieber-Netz KPNQwest wird voraussichtlich Mittwoch endgültig abgeschaltet. Verhandlungen mit einem möglichen Investor sind gescheitert.

Die Forderung der Banken von 45 Millionen Euro, wurde bei weitem nicht erreicht. Es wurden lediglich 25 Millionen Euro geboten.
Da keine weiteren Investoren vorhanden sind, bedeutet dies das endgültige Aus für KPNQwest.

Laut tecChannel gab es in den vergangenen Wochen immer wieder Störungen beim Verbindungsaufbau. Deshalb werden vor allem Unternehmen ersucht ihre Routen zu überprüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bernie52
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aus, Netz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?