02.07.02 18:38 Uhr
 222
 

Regensdorf: 9jähriges Mädchen auf der Toilette missbraucht

Ein neun Jahre altes Mädchen wurde auf der Toilette einer Schule in Regensdorf von einem ca. 20 bis 30jährigen noch unbekannten Mann mißbraucht. Der perverse Täter zerrte das Mädchen auf die Toilette und zwang sie dort zu sexuellen Handlungen.

Danach flüchtete der Mann anscheinend zu Fuss.
Einige Minuten später erzählte die 9-Jährige ihrer Lehrerin von dem Vorfall. Diese informierte umgehend die Polizei, die jetzt nach diesem Mann fahndet.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Toilette, Regen
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?