01.07.02 15:48 Uhr
 5
 

ORAD: MBC erwirbt für 580.000 USD Orads Grafik- und Studiosysteme

Die Orad Hi-Tec Systems hat ihre Produkte erfolgreich beim führenden koreanischen TV-Sender MBC eingesetzt. MBC (Munhua Broadcasting Corporation) erwarb die Produkte CyberGraphics und CYBERSET zum sofortigen Einsatz bei der TV-Live-Berichterstattung der koreanischen Wahlen am 13. und 14. Juni 2002. Dieser Vertrag bringt Orad Umsätze von 580.000 US-Dollar ein.

MBC verwendete eine Konfiguration aus vier CyberGraphics-Einheiten, Orads Echtzeit-3D-Grafiksysteme, und einem CYBERSET-System, dem weltweit fortschrittlichsten System für die Produktion virtueller TV-Studios. Die Systeme wurden in Echtzeit mit den Daten der aktuellen Wahlergebnisse versorgt und speisten diese in die Fernsehübertragung ein. Zugleich wurden die stets aktualisierten Ergebnisse der Fußball-WM live ins Programm implementiert. Für die Wahlberichterstattung lieferten beide Systeme ausgefeilte grafische 3D-Darstellungen für Vergleiche, Trendanalysen und Statistiken, mit denen die eintreffenden neuen Auszählungsergebnisse zeitnah und ansprechend präsentiert werden konnten.

Die Aktie gewinnt 5,5 Prozent auf 1,90 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grafik, Studio
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern
Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?