01.07.02 15:48 Uhr
 5
 

ORAD: MBC erwirbt für 580.000 USD Orads Grafik- und Studiosysteme

Die Orad Hi-Tec Systems hat ihre Produkte erfolgreich beim führenden koreanischen TV-Sender MBC eingesetzt. MBC (Munhua Broadcasting Corporation) erwarb die Produkte CyberGraphics und CYBERSET zum sofortigen Einsatz bei der TV-Live-Berichterstattung der koreanischen Wahlen am 13. und 14. Juni 2002. Dieser Vertrag bringt Orad Umsätze von 580.000 US-Dollar ein.

MBC verwendete eine Konfiguration aus vier CyberGraphics-Einheiten, Orads Echtzeit-3D-Grafiksysteme, und einem CYBERSET-System, dem weltweit fortschrittlichsten System für die Produktion virtueller TV-Studios. Die Systeme wurden in Echtzeit mit den Daten der aktuellen Wahlergebnisse versorgt und speisten diese in die Fernsehübertragung ein. Zugleich wurden die stets aktualisierten Ergebnisse der Fußball-WM live ins Programm implementiert. Für die Wahlberichterstattung lieferten beide Systeme ausgefeilte grafische 3D-Darstellungen für Vergleiche, Trendanalysen und Statistiken, mit denen die eintreffenden neuen Auszählungsergebnisse zeitnah und ansprechend präsentiert werden konnten.

Die Aktie gewinnt 5,5 Prozent auf 1,90 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grafik, Studio
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?