01.07.02 09:38 Uhr
 411
 

Plüschtier für 140.000 Euro

Ein Exemplar der vor kurzem 100-Jahre alten Steiff-Teddybären (SSN berichtete) wurde am Samstag in Giengen (Baden-Württemberg) für 140.000 Euro versteigert.

Barbara Baldwin aus den USA bezahlte diesen Rekordpreis für diesen 40cm großen Plüschbären. Das Anfangsgebot für das 1926/27 hergestellte Spielzeug lag bei 12.000 Euro.

Schon des öfteren wurden derart hohe Preise für Steiff-Teddys ausgegeben, zuletzt am 4.Dezember 2000, als in London ein Bär aus dem Jahre 1912 für 154.000 Euro den Besitzer wechselte.


WebReporter: Zerhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Plüschtier
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?