01.07.02 09:36 Uhr
 478
 

Familientragödie: Schwiegersohn tötet Opa mit Mähdrescher

Ein Drama erlebte eine Bauersfamilie am Samstagnachmittag in Gersberg (Franken). Dabei wurde der 78-jährige Opa von einem Mähdrescher überrollt und starb. Sein Schwiegersohn bemerkte den Unfall zunächst nicht und fuhr 30 Meter weiter.

Der Opa war zusammen mit seinem Schwiegersohn und dessen Sohn beim Dreschen von Wintergerste, als der Mähdrescher einen kleinen Defekt erlitt. Der 78-Jährige versuchte beim Entleeren des Dreschers den Schaden zu beheben, was der Fahrer nicht bemerkte.

Drei Notärzte, drei Unfallwägen und ein Rettungshubschrauber eilten umsonst zum Unfallort, dem 78-Jährigen war nicht mehr zu helfen.

Die beiden anderen Männer mussten mit schwerem Schock ins Spital gebracht werden.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Opa
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?