30.06.02 21:04 Uhr
 151
 

Alfred Dregger ist tot

Der langjährige Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alfred Dregger, ist 81-jährig am 29.06. gestorben. Neun Jahre stand er den Konservativen im deutschen Bundestag vor, acht mal bekam er das Direktmandat seines Wahlkreises Fulda.

Alfred Dregger wurde 1956 der jüngste Oberbürgermeister. Danach war er CDU-Landesvorsitzender in Hessen. Der Vater des Slogans 'Freiheit statt Sozialismus' konnte den Stimmenanteil der CDU damals in relativ kurzer Zeit fast verdoppeln.

Viele namhafte Politiker, vor allem der CDU, bedauerten diesen tragischen Verlust für ihre Partei. Dregger habe vor allen Dingen in der Ost-Politik große Verdienste errungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dj.forklift
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?