30.06.02 18:30 Uhr
 681
 

Größtes Gebäude der Bronzezeit in Bulgarien gefunden

Archäologen aus Bulgarien haben in ihrem eigenen Land das größte Gebäude der Bronzezeit Südosteuropas entdeckt. Das 27 mal acht Meter große und drei Meter hohe Gebäude wird auf 2000 vor Christus datiert.

Für die Umstände, die zur Bronzezeit geherrscht haben, ein enormes Ausmaß.

Außer dem Haus, fanden die Wissenschaftler noch 15 Gefäße aus Keramik. Man vermutet, das es in dem Haus gebrannt hat, da nur die besagten Gefäße gefunden und der Rest vermutlich rausgetragen wurde.


WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bulgarien, Gebäude, Bronze
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?