30.06.02 12:20 Uhr
 812
 

Zentralcomputer auf der "Berlin" ausgefallen

Gleich bei ihrem ersten Einsatz, fiel auf dem Versorgungsschiff 'Berlin' der Zentralcomputer aus und legte das Schiff praktisch lahm.

Da 174 Meter lange Nachschubschiff der Bundeswehr ist beteiligt am Anti-Terrror-Kampf am Horn von Afrika.
Die Mannschaft war gezwungen, notdürftige Telefonleitungen zu legen und Spezialisten mussten eigens eingeflogen werden.

Man vermutet, dass die extremen klimatischen Bedingungen in der Klimaanlage zu deren Ausfall führte. Auch feiner Wüstensand könnte zum Breakdown geführt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bernie52
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Berlin, Zentral
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?