29.06.02 23:02 Uhr
 971
 

USA wollen mehr deutsche Spezialsoldaten in Afghanistan

Geht es nach dem Wunsch der USA sollen in Afghanistan verstärkt deutsche Soldaten vom Kommando Spezialkräfte (KSK) eingesetzt werden. Dies berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und beruft sich auf Aussagen von deutschen Offizieren.

Der Mehrbedarf an deutschen Elitesoldaten wird mit dem Abzug von kanadischen Truppen begründet.

Bisher war von den Einsätzen der deutschen Soldaten von Seiten der Politik nicht viel zu hören. Auch dies stößt bei den Amerikanern auf Unverständnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Agent X
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutsch, Afghanistan
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?