28.06.02 23:38 Uhr
 56
 

Der «Quatsch Comedy Club» bald nicht mehr in Hamburg

Der «Quatsch Comedy Club» vom Sender Pro Sieben, wird umziehen. Bis jetzt wurde die Show immer in Hamburg gedreht, doch sie werden jetzt nach Berlin 'umziehen'.

Moderator Thomas Herrmans unterzeichnete einen Zwei-Jahres Vertrag im kleinen Revue des Friedrichstadtpalastes. Wenn die zwei Jahre abgelaufen sind, dann hat er noch eine Option auf weitere acht Jahre.

Ab dem 2.November werden die Sendungen aus Berlin gezeigt. Dann wird man von Donnerstag bis Samstag den 'Quatsch Comedy Club' sehen können. Am Samstag werden dann zwei Folgen ausgestrahlt.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hamburg, Club, Comedy
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?