28.06.02 19:42 Uhr
 60
 

In Holzkiste gespielt: Zwei Kinder tot

Vermutlich beim Spielen sind zwei Kinder im Alter von sechs und vier Jahren in einer Holzkiste erstickt.

Das Unglück passierte heute in Friedberg bei Augsburg (Schwaben).
Die Mutter, so der Polizeibericht, hat die Kinder auf dem Dachboden in einer Kiste leblos gefunden.

Der sofortige Einsatz eines Notarztes war erfolglos. Beide Kinder sind tot.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?