28.06.02 19:34 Uhr
 1.274
 

PISA: "Alles Quatsch" meint ein Statistik-Guru

Lorenz Borsche ist Geschäftsführer einer Genossenschaft aus 140 Buchhandlungen. Er wird von Insidern als Statistik-Guru gerühmt.

Borsche behauptet, dass Deutschland nur scheinbar so schlecht bei der PISA-Studie abschneidet.

Nach seiner Meinung wurden schwere Fehler bei der Auswertung der statistischen Daten gemacht. Borsche findet, dass allein der Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund und die soziale Stellung ihrer Eltern das Ergenis bestimmt.

Borsche will jedoch nicht, dass man seine Interpretation der Daten rassistisch auswertet. Er kritisiert jedoch die PISA-Forscher und den sinnlosen Aktionismus der Politiker scharf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetTramp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Statistik
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?