28.06.02 19:34 Uhr
 1.274
 

PISA: "Alles Quatsch" meint ein Statistik-Guru

Lorenz Borsche ist Geschäftsführer einer Genossenschaft aus 140 Buchhandlungen. Er wird von Insidern als Statistik-Guru gerühmt.

Borsche behauptet, dass Deutschland nur scheinbar so schlecht bei der PISA-Studie abschneidet.

Nach seiner Meinung wurden schwere Fehler bei der Auswertung der statistischen Daten gemacht. Borsche findet, dass allein der Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund und die soziale Stellung ihrer Eltern das Ergenis bestimmt.

Borsche will jedoch nicht, dass man seine Interpretation der Daten rassistisch auswertet. Er kritisiert jedoch die PISA-Forscher und den sinnlosen Aktionismus der Politiker scharf.


WebReporter: NetTramp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Statistik
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?