28.06.02 11:24 Uhr
 94
 

T-Mobile startet im Juli mit MMS-Service

T-Mobile Deutschland startet ab dem 01. Juli 2002 eigenen MMS-Dienst. Bis zum 31.07.2002 wird der Versand von Bildern, Tönen, Sprachaufzeichnungen oder animierten Grafiken kostenlos sein.

Zum Versand von MMS-Nachrichten wird ein MMS-fähiges Handy, wie z.B. SonyEricsson T68i oder in Kürze das verfügbare Nokia 7650, benötigt. Empfang wird für T-Mobile Kunden auch mit nicht MMS-fähigen Handys möglich sein.

Nach Ende der kostenlosen Testphase wird eine MMS-Nachricht mit einem Volumen von bis zu 30 kByte 39 Cent kosten. Der Versand einer Nachricht von bis zu 100 kByte wird mit 99 Cent berechnet.


WebReporter: tarif4you
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Service, T-Mobile, MMS
Quelle: www.tarif4you.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?