28.06.02 11:24 Uhr
 94
 

T-Mobile startet im Juli mit MMS-Service

T-Mobile Deutschland startet ab dem 01. Juli 2002 eigenen MMS-Dienst. Bis zum 31.07.2002 wird der Versand von Bildern, Tönen, Sprachaufzeichnungen oder animierten Grafiken kostenlos sein.

Zum Versand von MMS-Nachrichten wird ein MMS-fähiges Handy, wie z.B. SonyEricsson T68i oder in Kürze das verfügbare Nokia 7650, benötigt. Empfang wird für T-Mobile Kunden auch mit nicht MMS-fähigen Handys möglich sein.

Nach Ende der kostenlosen Testphase wird eine MMS-Nachricht mit einem Volumen von bis zu 30 kByte 39 Cent kosten. Der Versand einer Nachricht von bis zu 100 kByte wird mit 99 Cent berechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tarif4you
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Service, T-Mobile, MMS
Quelle: www.tarif4you.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?