28.06.02 10:22 Uhr
 16
 

Heute Debatte über Stasiakten Prominenter

Die Beratung des Bundestags, über den Umgang mit Stasi-Akten von Prominenten, soll heute seinen Abschluss finden.

Die Rot-Grüne Regierung will den Umgang mit solchen Akten, wie z.B. von Helmut Kohl, zu Forschungszwecken erlauben. Damals wurde das durch die CDU verhindert.

Auch jetzt wollen die CDU und FDP das Vorhaben scheitern lassen. Sachsens Justizminister de Maiziere ist für eine Verschiebung der Neuregelung, bis sich alle Parteien gemeinsam auf eine Lösung einigen.


WebReporter: Zerhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Promi, Debatte, Prominent, Stasi
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?