28.06.02 09:23 Uhr
 1
 

Helkon steigert Umsatz und Cash-Flow in neun Monaten

Das Medienunternehmen Helkon Media AG meldete am Freitag, dass es den Umsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2001/02 um 48 Prozent auf 145 Mio. Euro gesteigert hat. Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) erhöhte sich um 14,5 Prozent auf 78,8 Mio. Euro.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug -18,9 Mio. Euro, das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit -20,7 Mio. Euro und das Ergebnis je Aktie -1,94 Euro. Der Cash-Flow stieg um 20,5 Prozent auf 78,1 Mio. Euro.

Das Neun-Monats-Ergebnis ist sowohl auf eine Sonderabschreibung in Höhe von 10 Mio. Euro auf die Filmbibliothek als auch auf die hinter den Erwartungen zurückgebliebene Kinoauswertung von 'Rollerball' und im Zusammenhang mit der Restrukturierung entstandene Einmalaufwendungen in Höhe von 2,080 Mio. Euro zurückzuführen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Monat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?