27.06.02 17:57 Uhr
 662
 

Italien: Licht auf Autobahnen Pflicht - Promillegrenze herabgesetzt

Mit sofortiger Wirkung müssen Autofahrer auf Italiens Autobahnen auch am Tag das Licht einschalten, ansonsten droht eine Geldstrafe von 32 Euro, wie der ADAC mitteilte. Motorradfahrer sind auf allen Straßen zum Fahren mit Licht verpflichtet.

Auch die Promillegrenze wurde von 0,8 auf 0,5 herabgesetzt. Bei einem Verstoß gegen das Gebot muss mit 774 bis 2.582 Euro Bußgeld sowie einem Führerscheinentzug von 15 Tagen bis zu drei Monaten gerechnet werden.

Die überraschenden Vorschriften sind zunächst bis Ende August gültig.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Italien, Promi, Autobahn, Licht, Promille, Pflicht
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?