27.06.02 11:44 Uhr
 10
 

Lambda erhält Auftrag aus der Automobilindustrie

Die Lambda Physik AG, ein Hersteller medizinischer Lasern, erhielt von der Elotherm GmbH, einem Anbieter von automatisierten Produktionsanlagen, ihren ersten Auftrag aus der Automobilindustrie für den Excimerlaser Lambda STEEL 1000. Der Auftrag hat ein Volumen von 1,7 Mio. Euro.

Der Laser soll zum Belichten von Zylinderlaufbahnen von Motoren verwendet werden. Sein Einsatz senkt den Ölverbrauch um 75 Prozent und verringert den Verschleiß an Zylinderlaufbahnen und Kolbenringen. Dies führt auch zu einer geringeren Emissionsbelastung der Umwelt.

Die Aktien von Lambda stiegen bisher um 5,31 Prozent und notieren aktuell bei 10,90 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?