27.06.02 09:42 Uhr
 113
 

Ab 2007 mehr UMTS-Frequenzen?

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post in Bonn plant 2007 die bisher für militärische Zwecke genutzten Frequenzen zu vergeben. Somit wären dann doppelt soviele Frequenzen verfügbar.

Zudem überlege die Behörde, die Nutzung der GSM-Frequenzen über über das Jahr 2009 hinweg für UMTS zu gestatten. T-Mobile und Vodafone seien daran interessiert diese Frequenzen weiter zu nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: UMTS, Frequenz
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?