26.06.02 19:00 Uhr
 2.903
 

Iran: Solo-Sängerin veröffentlicht Album - Islamisten kochen vor Wut

Die Solo-Sängerin Khorvash Khalili veröffentlichte letzte Woche als erste Frau überhaupt ein eigenes Musikalbum im Iran. In Berichten der islamischen Zeitung 'Jomhuri Islami' wird dem iranischen Kultusministerium harte Kritik vorgeworfen.

Die Zeitung schreibt: Man hätte es nicht zulassen dürfen, dass die CD veröffentlicht wird, da dies den Forderungen der islamischen Gelehrten widerspricht.

Der Name des Albums 'Ahuye Vahshi' heißt übersetzt Wilde Gazelle. Laut den Zeitungsberichten der Jomhuri Islami kam es im ganzen Land zu Unruhen wegen der Frauen-CD. Die Islamisten seien verärgert worden und kochen vor Wut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baustein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Iran, Sänger, Album, Islam, Islamist, Wut
Quelle: www.focus-money.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?