26.06.02 17:21 Uhr
 75
 

Umweltschützer sollen an US Waldbränden mit Schuld sein

Die US Regierung in Washington machte jetzt Umweltschützer für die schlimmen Waldbrände mit verantwortlich. Sie hatten per Gerichtsverfahren die Entfernung von Unterholz gestoppt.

Experten sehen die Ursachen der starken Feuer darin, dass vieles leicht entflammbares Material am Boden der Wälder liege und dieses so die Brände weiter anheize. Die Umweltschützer wiesen diesen Vorwurf von sich!

Mittlerweile seien die Großbrände rund um die Kleinstadt Show Low teilweise unter Kontrolle.


WebReporter: michihartung
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schuld, Umwelt, Umweltschützer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?