26.06.02 15:24 Uhr
 299
 

Billy Joel verlässt Reha-Klinik - Alkohol und Liebeskummer überwunden

Zehn Tage nachdem sich Billy Joel wegen 'persönlicher Probleme' freiwillig in eine Rehabilitationsklinik begeben hatte (ssn berichtete), hat der Sänger und Komponist die Behandlung plangemäß beendet.

Inzwischen wurde bekannt, warum sich der Star in Therapie begeben hatte. Joel hatte sich in einer ausgeprägten Depression verstärkt dem Alkohol zugewendet, was durch die Heirat seiner schwangeren Ex-Freundin mit einem anderen Mann noch eskalierte.

Weil er durch den Liebeskummer noch weiter abzurutschen drohte, zog Joel schließlich die Notbremse und suchte professionelle Hilfe auf. Trish Bergin hatte ihn wegen seiner Fremd geherei verlassen und nach einem zweiten Versuch endgültig Schluß gemacht


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alkohol, Liebe, Klinik, Liebeskummer, Reha, Billy Joel
Quelle: www.nypost.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?