26.06.02 12:37 Uhr
 123
 

Costa Brava: Nach verdorbenem Kuchen 650 Salmonellenvergiftungen

Nach dem Verzehr eines traditionellen Gebäckes, das verdorben war, sind 650 Personen an Salmonellenvergiftung erkrankt.
27 von ihnen mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

In der sofort geschlossenen Konditorei waren rund 4000 Portionen des Kuchens hergestellt worden.

Zu den Vergifteten gehört neben zahlreichen Spaniern eine Kreuzfahrt-Schiffsbesatzung und Hotelgäste im Badeort Estartit.
Die Behörden rechnen noch mit einer Erhöhung der Zahl der Vergifteten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mister-security
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kuchen, Salmonellen, Costa Brava
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?