26.06.02 12:09 Uhr
 31
 

Bayer will 10,0 Mrd. Euro in Deutschland investieren

Der Pharmakonzern Bayer AG beabsichtigt, bis 2005 rund 10,0 Mrd. Euro in den Standort Deutschland zu investieren. Sie sollen u.a. in die Instandhaltung von Fabriken und zu Forschungszwecken eingesetzt werden. Dies äußerte der Vorstandsvorsitzende Werner Wenning bei der Eröffnung einer neuen Vielzweck-Anlage zur Herstellung von Pflanzenschutzmitteln.

Weiterhin bekräftigte er das Ziel, die jährlichen Umsätze im Pflanzenschutzgeschäft in den kommenden vier Jahren auf über 7,0 Mrd. Euro zu steigern. Bis 2006 soll die Umsatzrentabilität auf etwa 20,0 Prozent verbessert werden.

Bayer CropSciene entstand durch die Zusammenlegung des ehemaligen Bayer-Geschäftsbereichs Pflanzenschutz und der akquirierten Aventis CropScience SA. Nun ist Bayer der zweitgrößte Pflanzenschutzanbieter nach der Syngenta AG.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Euro, Bayer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?