26.06.02 11:54 Uhr
 9
 

Adelphia beantragt Gläubigerschutz

Der angeschlagene Kabelbetreiber Adelphia Communications Corp. teilte am Dienstag mit, dass er Gläubigerschutz nach Chapter 11 beantragt hat.

Der Antrag ist das Ergebnis aufgedeckter Transaktionen in Milliardenhöhe mit der Gründerfamilie Rigas, die zu Untersuchungen durch staatliche Behörden, Management-Veränderungen, versäumten Zinszahlungen und einem Delisting der Aktien aus der NASDAQ geführt haben.

Der sechstgrößte US-Kabelbetreiber gab bekannt, dass über 200 Tochtergesellschaften Gläubigerschutz beim Insolvenzgericht für den südlichen Bezirk von New York beantragt haben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gläubiger
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?