27.06.02 07:19 Uhr
 160
 

Helmut Schmidt: Lehrer sind schlechte Pädagogen

Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt hält deutsche Lehrer als Pädagogen für inkompetent. Das hat Schmidt bezüglich der aktuellen Bildungs-Debatte in einem Interview geäußert.

Obwohl sie ein sehr gutes Fachwissen vorweisen könnten, fehle ihnen vor allem pädagogische Erfahrung und Praxis. Außerdem scheitere ein gutes Verhältnis der Schüler zu Lehrern, an dem Mangel an Respekt gegenüber älteren Personen.

Verantwortlich für das mangelnde Verantwortungsbewußtsein und die starke Gewaltbereitschaft der heutigen Jugend, macht Schmidt vor allem die Medien, außerdem auch den rebellischen Zeitgeist der 68-er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: littlemongo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Lehrer, Helmut Schmidt, Pädagoge
Quelle: www.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr-Uni Hamburg: Wehrmachts-Portrait des Helmut Schmidt wieder aufgehängt
Nazi-Skandal: Inspekteure finden Foto von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform
Bundeswehr-Universität hängt Bild von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr-Uni Hamburg: Wehrmachts-Portrait des Helmut Schmidt wieder aufgehängt
Nazi-Skandal: Inspekteure finden Foto von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform
Bundeswehr-Universität hängt Bild von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?