25.06.02 23:29 Uhr
 25
 

Börse: Amerikanische Indizes fallen weiter

Auch am heutigen Dienstag gibt die New Yorker Börse keine guten Werte für den europäischen Börsenmarkt dieser Woche vor. Sowohl Dow Jones, der auf 9.130 Punkte fiel, als auch der Nasdaq, der um 36,34 Punkte absackte, verzeichneten Verluste.

Die großen amerikanischen Firmen, wie Coca-Cola, Procter&Gamble oder auch der Tabakwarenhersteller Philip Morris mussten auf dem Parkett Federn lassen. Analysten begründeten die Verluste mit der nur schwachen Erholung der Wirtschaft.

Das Investmenthaus Morgan Stanley stufte die Anleihen der 'Wireless'-Anbieter als risikoreich ein und prompt verloren Palm und Lucent Technologies leicht auf ihren Vortageswert.


WebReporter: CPG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Amerika, Indiz
Quelle: money.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?