25.06.02 21:22 Uhr
 79
 

WM2002 Finale: Trotz Rippenprellung - Klose kann spielen

Trotz seiner Rippenprellung kann Miroslav Klose am Sonntag das Finale der Deutschen bestreiten. Der Lauterer zog sich kurz vor der Halbzeit die Verletzung zu. Dabei spürte 'Miro' einen stechenden Schmerz und bekam kaum noch Luft.

Miroslav wurde kurz daraufhin in der Kabine behandelt und konnte bis zur 70.Minute weiterspielen.
'Ich denke, dass es gehen wird. Wir haben ja eine sehr gute medizinische Abteilung', erklärte Klose nach der Partie.


WebReporter: ckim
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Miroslav Klose
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Polens Geburtsort über Miroslav Klose wegen Ehrenbürgerschaft verärgert
Fußball: DFB-Trainer-Azubi Miroslav Klose musste zum Einstand nicht "strippen"
Fußball: Miroslav Klose beendet Profikarriere und wird Trainer-Azubi beim DFB



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Polens Geburtsort über Miroslav Klose wegen Ehrenbürgerschaft verärgert
Fußball: DFB-Trainer-Azubi Miroslav Klose musste zum Einstand nicht "strippen"
Fußball: Miroslav Klose beendet Profikarriere und wird Trainer-Azubi beim DFB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?