25.06.02 16:51 Uhr
 53
 

Videospielbranche auf Rekordkurs

Nachdem das letzte Jahr für die Videospielbranche eher durchwachsen verlaufen ist, peilt man in diesem Jahr einen neuen Umsatzrekord an. Einzig die PC-Spielbranche wird dieses Jahr einen Umsatzrückgang von acht Prozent auf 8,5 Milliarden US-Dollar verzeichnen müssen.

Weltweit wird der Umsatz von Videospielkonsolen und Videospielen in diesem Jahr um 12 Prozent auf 32 Milliarden US-Dollar steigen, so die Informa Media Group.
Der Grund dafür sind die Spielkonsolen der 'neuen Generation', Sony's PS2, Nintendos Game Cube und Microsofts X-Box.

Der Spielkonsolen- und Hardwareverkauf soll in diesem Jahr 70% vom Gesamtumsatz der Branche ausmachen.
Bis zum Jahresende rechnet man damit, ca. 70 Millionen Konsolen verkaufen zu können. Davon sollen 69% aus dem Hause Sony stammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cityhai
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Video, Rekord, Videospiel
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?