24.06.02 20:28 Uhr
 64
 

Literaturpreis ging an Umberto Eco

Dem italienische Schriftsteller bekannt durch Bücher wie "Im Namen der Rose" oder 'Die Insel des vorherigen Tages' wurde heute in Paris für sein Werk „Baudolino“ der Prix Méditerranée verliehen.


Der Preis ist mit 7622,25 Euro (ursprünglich 50.000 Francs) dotiert.
In dem Buch wird die Geschichte eines jungen Mannes erzählt der von Friedrich I. adoptiert wird.


Außerdem erhielten noch zwei französische Schriftsteller Preise für ihre Werke.


WebReporter: siebenmeilenstein
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Liter, Literatur, Literat, Literaturpreis
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung alles Österreicher
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?