24.06.02 18:14 Uhr
 63
 

Eintracht Frankfurt: Verwirrspiel und neue Hoffnung?

Am 18.Juni, verweigerte die DFL, der Frankfurter Eintracht, die Zulassung zum Spielbetrieb in der 2. Bundesliga. Der Grund war die mangelhafte Absicherung der 4 Mio €-Bürgschaft.

SPD und Grüne im hessischen Landtag, haben jetzt eine Sondersitzung am Donnerstag beantragt. Dabei soll geklärt werden, ob Ministerpräsident Roland Koch (CDU), einen Beschluß des Landtages mißachtet hat.

Koch hatte die uneingeschränkte Bürgschaft abgelehnt. In der Montagsausgabe der Bild, wurde die Kopie des Vertrages abgedruckt. Darin ist zu lesen, daß die Garantieerklärung erteilt wurde, diese aber erst zum Saisonbeginn am 1.Juli wirksam wird.


WebReporter: varix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankfurt, Hoffnung, Eintracht Frankfurt
Quelle: www.rhein-main.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?