24.06.02 08:47 Uhr
 4.045
 

Zigaretten mit Quecksilber auf dem Markt - Hotlines brachen zusammen

Eine aggressive Kampagne des französischen Gesundheitsministeriums erhitzt in Frankreich seit gestern die Gemüter: 'Warnung an die Verbraucher: Es ist ein Produkt auf dem Markt, das Spuren von Quecksilber, Blausäure und Aceton enthält'.

Dieser Slogan war gestern im TV mit einer Hotline zu sehen. Daraufhin brachen die Verbindungen zusammen. Viele Verbraucher suchten Schutz vor der neuerlichen Gefahr und mussten feststellen, dass es sich um eine Anti-Nikotin-Kampagne handelt.

Die genannten Bestandteile sind ohnehin in jeder Zigarette enthalten. Die Überschrift hatte eine bekannte Tatsache zugespitzt, um auf die Gefahren hinzuweisen.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Markt, Zigarette, Hotline, Quecksilber
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?