24.06.02 08:45 Uhr
 5
 

STADA erwirbt drei Krebsmedikamente von Lilly

Die STADA Arzneimittel AG erhielt vom US-Pharmakonzern Eli Lilly die exklusiven lokalen Marketing-Rechte für drei Onkologika-Produkte, das sind Arzneimittel zur Krebstherapie aus der Substanzklasse der Vinca-Alkaloide, in 15 Ländern der EU.

Die Präparate Eldisine, Oncovin und Velbe erzeugen einen Jahresumsatz von etwa 5,0 Mio. Euro. STADA kann die Produkte von Lilly im Rahmen von Lohnherstellerverträgen noch für bis zu drei Jahre beziehen. Der Vertrieb der neu erworbenen Produkte wird durch die lokalen Vertriebsgesellschaften von STADA übernommen. Damit werden dort jeweils erste vertriebliche Strukturen für Spezialpharmazeutika geschaffen.

Die Aktie stieg am Freitag um 1,98 Prozent und schloss bei 41,20 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krebs, Lilly
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?