24.06.02 03:19 Uhr
 69
 

Porsche Supercup: Katja Poensgen als 18. im Ziel

Katja Poensgen, sonst bekannt durch Kapriolen auf Motorrädern, fuhr an diesem Wochenende als V.I.P.-Starterin den Porsche Michelin Supercup auf dem Nürburgring. Nach einem durchweg guten Rennen überquerte sie als Achtzehnte die Ziellinie.

Es ließ sich ein stetiger Aufwärtstrend erkennen: mit jeder gefahrenen Trainingsrunde wurde Katja schneller. Und beim Rennen selbst fuhr sie sogar ihre persönliche Bestzeit für dieses Wochenende.

Ihr Kollege im Four Star Racing Team, Benjamin Nabert, fuhr in der Zwischenzeit weiter Motorrad und erreichte bei der Superstock-Europameisterschaft in Misano (Italien) Platz 10 in der EM-Gesamtwertung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meyerd
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Porsche, Ziel, Supercup
Quelle: www.fourstarracing.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?