23.06.02 14:19 Uhr
 450
 

Schmerzen bei Frauen? Rosenduft kann Abhilfe schaffen

Wissenschaftler der Universität Quebec haben in einer Versuchsreihe entdeckt, dass süße Düfte wie Rosenduft Schmerzen lindern können, dies funktioniere allerdings nur bei Frauen. Die Forscher sehen darin eine Chance für weibliche Schmerzpatienten.

Der Test bestand aus dem Messen der Zeit, die die Personen unter dem Schmerz heißen Wassers an ihren Händen aushalten konnten. Währenddessen rochen die Personen an verschiedenen Duftstoffen.

Die Frauen, die an einem süßen Duft rochen, hielten den Schmerz am längsten aus, die Männer hingegen reagierten gar nicht auf die einzelnen Duftstoffe.
Umgekehrt waren die Schmerzgrenzen der Frauen verkürzt, wenn sie an etwas Fauligem rochen.


WebReporter: buffmaus
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Schmerz
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?